Pulsera de cadena de bolas adornada con hilo de algodón color verde menta. Corazón Feeka del corazón de la firma al final de la cadena. Viene con su bolsa de almacenamiento. Dimensión: 19 cm, ajustable.

 

Composición: latón dorado con oro fino de 14 quilates

Pulsera EVA MENTHE Feeka

35.00€Precio

    Wie werde ich virtuelle Assistenz?


    Wenn du dich entschieden hast, dich als digitale Assistenz selbständig zu machen, ist der wichtigste Schritt bereits getan. Melde dich bei uns und wir unterstützen dich bei allem, was du brauchst.




    Was brauche ich um mich selbständig zu machen?


    Nur uns! Wir liefern alles, was du für die ersten Schritte deiner Selbständigkeit brauchst.




    Brauche ich eine Ausbildung, um mich virtual Assistant nennen zu dürfen?


    Virtual Assistant und Digital Assistant sind keine geschützten Titel. Du brauchst also keine Weiterbildung, um dich so nennen zu dürfen. Für eine Selbständigkeit ist es allerdings von Vorteil eine Weiterbildung oder langjährige Erfahrung in diesem Bereich vorweisen zu können.




    Muss ich eine Firma gründen?


    In der Schweiz muss erst eine Einzelfirma ab einem Jahresumsatz von CHF 100'000.- ins Handelsregister eingetragen werden. Ab einem Gewinn von jährlich CHF 2'300.- musst du dich bei der AHV anmelden. Vorher kannst du ohne Gründung arbeiten, musst deinen Verdienst aber natürlich bei den Steuern angeben.




    Was kostet es mich selbständig zu machen?


    Mit unserer Zusammenarbeit erhältst du das Gesamtpaket ab CHF 400.- / Monat und kannst direkt loslegen.




    Wo arbeitet eine digitale Assistentin?


    Wie es der Name schon sagt, arbeitest du "digital". Deshalb kannst du von zu Hause, einem Büro, deinem lieblings Café oder vom Strand aus arbeiten und dir deinen Alltag komplett selbst einteilen.




    Kann ich vom Ausland aus arbeiten?


    Ja, du kannst von überall auf der Welt aus arbeiten. Wichtig ist, dass dein Firmen- oder Wohnsitz in der Schweiz ist.




    Was kann ich als digitale Assistenz verdienen?


    Der Vorteil von digitalen Assistenzen ist, dass die Firmen nur bezahlen, wenn du tatsächlich arbeitest. Deshalb kannst du einen höheren Stundenansatz als bei einer Festanstellung verlangen. Es ist wichtig, sich nicht unter Wert zu verkaufen. Gerne beraten wir dich individuell beim Festlegen des Preises.